knowledge base Management Diagnostik
Leser der Knowledge base Management Diagnostik

Entwicklungsgespräch

auch: PE-Gespräch
engl: personal development conversation

Photo Entwicklungsgespräch

Entwicklungsgespräche dienen dazu, die persönliche Entwicklung eines Mitarbeiters voran zu treiben und das dafür notwendige eigene Engagement sowie die notwendige Unterstützung durch die Führungskraft, Experten für Personalentwicklung, Kollegen, Coaches und andere zu garantieren. Häufig werden darin die Weichen für die weitere berufliche Entwicklung in den nächsten Jahren gestellt. Entwicklungsgespräche oder auch PE-Gespräche sind also bedeutsam und daher ist es wichtig, dass sich alle Beteiligten gut darauf vorbereiten.

Teilnehmer:
Das Entwicklungsgespräch ist in erster Linie ein Gespräch zwischen dem Mitarbeiter und seiner Führungskraft. Weiterhin können beratend teilnehmen:

Vorgehen:

Zunächst werden die Stärken, Entwicklungsfelder und Potenziale des Mitarbeiters betrachtet. Mögliche und sich ergänzende Datenquellen hierfür sind die Selbsteinschätzung des Mitarbeiters (Self-Assessment), die Bewertung der bisherigen Leistungen durch den Vorgesetzten (Leistungsbeurteilung), Ergebnisse eines 360 Grad Feedbacks und natürlich die Befunde von Assessments, Potenzialanalysen und Development Centern.

Aufbauend hierauf sowie orientiert an den Karrierewünschen und den zukünftigen Aufgaben des Mitarbeiters werden individuelle Entwicklungsziele definiert und vereinbart. Dabei ist es sinnvoller drei Entwicklungsziele konzentriert anzugehen und zu erreichen, als sich bei einer Vielzahl von Entwicklungszielen zu verzetteln und letztendlich keines zu erreichen. Die Ziele sollten s.m.a.r.t sein, d.h. spezifisch, messbar, achievable = erreichbar, relevant und terminiert sein.

Anschließend werden konkrete Entwicklungsmaßnahmen geplant, mit denen der Mitarbeiter die vereinbarten Ziele erreichen kann. Dabei ist darauf zu achten, dass die für die Maßnahmen notwendigen Ressourcen zur Verfügung stehen und weder der Mitarbeiter selbst, noch seine Führungskraft, Mentoren oder andere Beisteuernde überfordert werden. Die Maßnahmen sollten methodisch vielseitig sein (on- sowie off-the-job...) und inhaltlich ein breites Spektrum abdecken.

So erreichen Sie Effizienz und Verbindlichkeit:

Zu einem effizienten Entwicklungsgespräch gehören die Vereinbarung von Entwicklungszielen sowie die Vereinbarung des weiteren Vorgehens mit konkreten Arbeitsschritten und Zwischenfeedback zum Fortschritt. (Wer macht was bis wann, wer liefert welche Ressourcen und wer unterstützt dabei? Welches konkrete Ergebnis wird erwartet?) Dokumentieren Sie diese Vereinbarungen schriftlich.

Entwicklungsgespräche können kombiniert mit der Vereinbarung von für die Position des Mitarbeiters relevanten Zielen durchgeführt werden oder separat. Beides hat Vor- und Nachteile, die wir hier beschrieben haben.


siehe auch:
Checkliste: Als Mitarbeiter auf ein Entwicklungsgespräch vorbereiten
Produktseite Development Center
Zielvereinbarung
Checkliste: Zielvereinbarungsgespräch



Beratung:
Gerne unterstützen wir Sie bei der Einführung sowie bei der Durchführung von Entwicklungsgesprächen. Mit unseren Assessments, Potenzialanalysen und Development-Centern liefern wir die diagnostischen Grundlagen für effiziente Entwicklung. Nutzen Sie unsere bestehenden Tools oder entwickeln Sie mit uns einen maßgeschneiderten Leitfaden für die Entwicklungsgespräche in Ihrem Unternehmen.
Kontaktieren Sie uns und vereinbaren Sie ein unverbindliches Vorgespräch!


> Top       > Zurück           © Andreas Klug